WordPress, Plugins, PHP … Kommen Sie sicher durch den Dschungel der Aktuali­sierungen

Pflege, Wartung und Sicherheit für Ihre WordPress-Website

Warum Ihre Website regelmäßig aktualisiert werden sollte

Die neue Website ist online! Mit der Erstellung des Internet­auftrittes ist der erste Schritt gemacht. Ab jetzt sollten Sie daran denken, dass Ihre Website gepflegt werden möchte. Warum, wo doch alles so gut aussieht und prima läuft? Bei Ihrer Website spielen im Hintergrund verschiedene Komponenten zusammen: WordPress, das Theme, die Datenbank, PHP und verschiedene Plugins. In allen Bereichen finden ständig Weiterentwicklungen statt. Diese sollten stets auf Ihre Website übernommen werden.

Was kann bei einer veralteten Website passieren?

Wird eine Website nicht aktuell gehalten, kann das unterschiedliche Auswirkungen haben: Es entstehen zum Beispiel Sicherheitslücken oder wichtige Funktionen werden deaktiviert, Daten können in falsche Hände geraten, Ihre Website lädt langsamer oder fällt ganz aus. Auch eine Google-Abwertung kann erfolgen und lang erarbeitete Rankings können verloren gehen oder die Website wird ganz vom Google-Index verbannt.

Warum sollte meine Website denn angegriffen werden?

In den häufigsten Fällen sind nicht die Inhalte der Website Ziel eines Hackerangriffes sondern der Webspace. Es wird von dort dann massenweise Werbung verschickt, Schadsoftware auf Besucher übertragen oder andere Websites werden von dort aus angegriffen. Allein 2020 wurden über 4.000 Sicherheitslücken entdeckt und durch Updates geschlossen. Dabei interessiert es Angreifer in erster Linie nicht, ob es eine kleine oder große Website ist, sondern es werden viele Websites automatisiert auf Schwachstellen abgesucht und anschließend infiziert.

Meine Website wurde angegriffen, wie wurde das ermöglicht?

Sicherheitslücken, die einen Hacker-Angriff ermöglichen, können zum Beispiel durch veraltete Plugins oder Themes entstehen oder durch ein zu schwaches Passwort.

Was kann ich selbst tun, um meine Website aktuell zu halten?

Im Backend wird Ihnen ein Überblick über den Zustand der Website angezeigt. Die Einträge zeigen Ihnen, welche Verbesserungen durchgeführt werden sollten. Vorsicht: Nehmen Sie keine Aktualisierungen vor, ohne vorher eine Datensicherung gemacht zu haben. Es besteht die Möglichkeit, dass hinterher die Website nicht mehr funktioniert. Fragen Sie im Zweifel lieber nach. Gerne bringt unser Team Ihre Website sicher auf den aktuellen technischen Stand.

Ansicht WordPress-Backend, Zustand der Website

Im Backend wird der Zustand Ihrer Website angeszeigt.

Können Aktualisierungen automatisiert werden?

Ja, es ist möglich, zum Beispiel für Plugins, eine automatische Aktualisierung einzustellen. Vorteil: Das ist praktisch, die Plugins sind dann immer auf aktuellem Stand, ohne dass Sie daran denken müssen. Nachteil: Man bekommt zwar eine Information per E-Mail über die Aktualisierung, aber erst hinterher. Die Website ist während der Aktualisierung nicht aufrufbar. Das kann zum Beispiel bei Online-Shops problematisch sein. Man bekommt auch unter Umständen nicht mit, wenn ein Fehler bei der Aktualisierung entstanden ist und sich die Website im schlimmsten Fall nicht mehr aufrufen lässt. Wer hier kein Risiko eingehen möchte, dem empfehlen wir eine fachmännische Aktualisierung durch unser Team.

Wie können Sie Ihre Website in Sicherheit bringen?

Sie haben nicht die notwendige Zeit oder Kentnisse, sich um alles zu kümmern? Dann beauftragen Sie einfach Profis mit der Betreuung Ihrer Website. Wir stehen Ihnen zur Seite und bieten auch Wartungspakete an. So brauchen Sie sich um nichts mehr zu kümmern – Ihre Website wird jeden Monat automatisch auf den neuesten technischen Stand gebracht.

Vorteile einer WordPress-Betreuung

  • Sie sparen Zeit und Kosten, weil Sie sich auf Ihr Kerngeschäft konzentrieren können
  • Aktuelle Sicherheitslücken werden geschlossen
  • Wartung und Aktualisierung kann einmalig durchgeführt werden oder Sie buchen ein Wartungspaket für eine regelmäßige, monatliche Aktualisierung mit Backups
  • Verschiedene Pakete wählbar, je nach Anforderung und Umfang Ihrer Website
Ab 19 Euro

Fragen Sie nach unseren Wartungspaketen